Kauder: Starkes Signal gegen Protektionismus

Berlin (ots) - EU und Japan verabschieden Grundsatzvereinbarung über ein Freihandelsabkommen

Nach mehr als vierjährigen Verhandlungen haben sich die EU und Japan am Donnerstag im Grundsatz auf ein Freihandelsabkommen geeinigt.

Dazu erklärt der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder:

"Das Freihandelsabkommen zwischen Japan und der EU ist ein starkes politisches Signal gegen Protektionismus und für die Öffnung der Märkte. Dass die Einigung im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg erreicht wurde, kann ebenfalls als deutliche Botschaft gelesen werden. Als langjähriger Freund Japans und Befürworter des Abkommens freue ich mich besonders über den Verhandlungserfolg beider Seiten.

Ich bin überzeugt davon, dass mit dem Abbau von Zöllen und nichttarifären Handelshemmnissen sowie mit der Angleichung der Normen und Standards das Wachstum auf beiden Seiten gestärkt wird. Immerhin handelt es sich bei der EU um den größten Wirtschaftsraum und bei Japan um die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt. Zusammen stehen sie für mehr als ein Drittel der weltweiten Wirtschaftsleistung. Die ohnehin engen Handelsbeziehungen können mit dem Abkommen ausgedehnt werden auf bislang umstrittene Bereiche wie die Landwirtschaft und die Automobilindustrie.

Die Wachstumsimpulse, die wir uns erhoffen, sind immer auch verbunden mit der Schaffung von Arbeitsplätzen. Außerdem können wir mit solchen Freihandelsabkommen Maßstäbe setzen mit Blick auf Arbeitsschutz, Umweltschutz und Verbraucherschutz. Nachdem die EU bereits erfolgreich war beim Abschluss des Freihandelsabkommens mit Kanada, ist die Grundsatzvereinbarung mit Japan ein weiterer besonders wichtiger Schritt. Ich würde mir wünschen, dass auch die Verhandlungen mit den USA über TTIP wiederaufgenommen werden."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

TTIP in der Presse

TTIP auf Twitter

Official account of the @Trade_EU #TTIP Team.
EU_TTIP_team
EU_TTIP_team We've published a joint EU-US assessment of the progress made in the #TTIP negotiations since 2013. Read it here. » bit.ly/TTIP2017 pic.twitter.com/kgWY9z0IcT
02:10PM Jan 17
EU_TTIP_team
EU_TTIP_team NEW: See which companies export from your town to to the US, supporting a total of 5 million jobs across the EU. » ec.europa.eu/trade/policy/countries-and-regions/countries/united-states/trade-in-your-town/
11:18AM Dec 16
EU_TTIP_team
EU_TTIP_team We've met the civil society today to get new input on our report about #TTIP 's impact (on the EU & US society, economy & the environment). pic.twitter.com/DFIPRnxFnX
03:35PM Dec 15
EU_TTIP_team
EU_TTIP_team The new #TTIP Sustainability Impact Assessment is still open to your comments & questions. Join us on 15 December! » trade.ec.europa.eu/civilsoc/meetdetails.cfm?meet=11486
02:10PM Nov 25
EU_TTIP_team
EU_TTIP_team The final report on how #TTIP could affect the economy, society & environment in the EU & the US is out now. » www.trade-sia.com/ttip/publication-of-the-draft-final-report/
02:07PM Nov 25