Donald Trump - Präsident der USA

Anti-Trump ProtestTitel: „Anti-Trump Protest”
Fotograf: Floris Van Cauwelaert - Datum: Brussels, May 24 2017
Quelldatei: https://flic.kr/p/Uy8aR1    
Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/

Sexismus-Vorwürfe?! Trump fiel immer wieder durch sexistische und frauenfeindliche Äußerungen auf und belegte ihm missliebige Frauen mit obszönen Bemerkungen („‚fette Schweine‘, ‚Hündinnen‘, ‚Schlampen‘ und ‚widerliche Tiere‘“), was ihm in der ersten Fernsehdebatte im Vorwahlkampf im August 2015 von der Moderatorin Megyn Kelly vorgehalten wurde. Einen Tag später führte er Kellys kritische Fragen auf Blutungen bei ihr zurück, was allgemein als sexistischer Hinweis auf Menstruationsprobleme... weiterlesen auf wikipedia...

Weser-Kurier: Über die FBI-Ermittlungen schreibt Thomas Spang:

Bremen (ots) - Donald Trump gelang es im Ausland nicht, den Problemen daheim davonzulaufen. Schon bei der Landung in Washington holte den Präsidenten die Russland-Affäre mit einer brisanten Enthüllung ein. Demnach

versuchte sein Schwiegersohn Jared Kushner bereits vor Amtseinführung einen geheimen Kanal zum Kreml einzurichten. Der Gebrauch solcher Kommunikationswege ist normal und kein Aufreger. Wenn aber eine Privatperson das Equipment einer gegnerischen Macht benutzen will, um Kommunikation vor der eigenen Regierung zu verbergen, könnte dies den Tatbestand der Spionage erfüllen. Was hat Trumps rechte Hand vor der eigenen Regierung zu verstecken? Das ist eine der vielen Fragen, die das FBI beantwortet haben möchte. Wenn die zahlreichen Kontakte zum russischen US-Botschafter Sergej Kislyak harmlos waren, warum hat sie Kushner bei zwei Sicherheitsüberprüfungen verschwiegen? Mit Kushner haben die vom neuen Sonderermittler Robert Mueller überwachten Untersuchungen den engsten Familienkreis Trumps erreicht. Weder Staranwälte noch ein Krisenzentrum im Weißen Haus werden verhindern, dass die Wahrheit ans Licht kommt.

Pressekontakt:

Weser-Kurier

Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Donald Trump