Veranstaltung zum europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai / Hollywood-Filmmacher protestiert mit deutscher Behindertenbewegung

04.05.2021 – 12:14

AbilityWatch e.V.

data-label="whatsapp" data-url="https://web.whatsapp.com/send?text=Veranstaltung%20zum%20europ%C3%A4ischen%20Protesttag%20zur%20Gleichstellung%20von%20Menschen%20mit%20Behinderungen%20am%205.%20Mai%20%2F%20Hollywood-Filmmacher%20protestiert%20mit%20deutscher%20Behindertenbewegung%0A%0Ahttps%3A%2F%2Fwww.presseportal.de%2Fpm%2F155343%2F4906341%2F%3Futm_source%3Dwhatsapp%26utm_medium%3Dsocial" data-callback="popup" aria-label="Teilen über WhatsApp">
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin, München (ots)

Am 5. Mai 2021 findet der 30. Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen statt. Die Corona-Pandemie hat gerade für Menschen mit Behinderung zu noch stärkerer Isolation und Barrieren geführt, als ohnehin schon. Arbeitslosigkeit und Armut steigt bei ihnen überproportional an. Trotzdem oder gerade deswegen erheben behinderte Menschen ihre Stimme. AbilityWatch, eine der einflussreichsten politischen Plattformen der Behindertenbewegung, veranstaltet daher eine hochkarätige und interaktive Live-Sendung als zentrale Protestveranstaltung von 17 bis 20 Uhr als Livestream auf https://maiprotest.de/. Gäste werden u.a. der vor wenigen Wochen oscar-nominierte us-amerikanische Filmemacher Jim LeBrecht (bekannt aus der Dokumentation CripCamp), die Begründerin des Europäischen Protesttages Jamie Bolling aus Schweden und der bekannte YouTuber Leeroy Matata sein. Als Moderatoren führen die Behindertenrechtsaktivisten Raul Krauthausen und Constantin Grosch durch die Sendung.

Weitere Gäste sind der Behindertenbeauftragte der Bundesregierung Jürgen Dusel, Ikonen der deutschen Behindertenbewegung Ottmar Miles-Paul und Sigrid Arnade, die in Großbritannien lebende Journalistin Christiane Link und viele mehr.

Die dreistündige Veranstaltung wird Einsendungen verschiedenster Menschen mit Behinderungen eine Plattform bieten und in Interviews, sowie Podiumsdiskussionen drängende Fragen aufgreifen: Warum lässt die Politik Diskriminierung im aktuellen Barrierefreiheitsstärkungsgesetz zu? Welchen Stellenwert haben behinderte Menschen im Gesundheitssystem, wenn sie bei der Triage strukturell benachteiligt werden und wie können Menschen mit Behinderungen im Superwahljahr ihre Forderungen öffentlich platzieren?

Weitere Informationen sowie einen Trailer zur Veranstaltung finden Sie unter https://maiprotest.de/.

Einen Trailer finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=veE7aa0WX8k

Pressekontakt:

Presse-Kontakt
Constantin Grosch (Vorsitzender AbilityWatch e.V.)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 015787111992

Technischer Kontakt zur Einbindung des Livestreams
Peter Pauli (abm medien)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 01777295813

Original-Content von: AbilityWatch e.V., übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.