Jetzt noch bewerben um den Ernst Jung-Karriere-Förderpreis - Medizin-Nachwuchsförderpreis in Höhe von 210.000 Euro

Hamburg (ots) - Talentierte Nachwuchsmediziner können sich noch bis zum 15. August um den Ernst Jung-Karriere-Förderpreises für medizinische Forschung 2019 bewerben. Der mit 210.000 Euro dotierte Preis wird jährlich von der

Jung-Stiftung für Wissenschaft und Forschung in Hamburg verliehen. Er unterstützt junge Ärztinnen und Ärzte drei Jahre lang bei ihrer Facharztausbildung und Forschung an einem Standort in Deutschland. Voraussetzung für die Bewerbung ist ein mindestens zweijähriger, bereits absolvierter Forschungsaufenthalt im Ausland und das Ziel, die wissenschaftliche und praktische Arbeit in Deutschland fortzusetzen. Nähere Informationen gibt es unter www.jung-stiftung.de.

Die Jung-Stiftung für Wissenschaft und Forschung engagiert sich national, international und interdisziplinär für den Fortschritt der Humanmedizin. Mit dem seit 2006 vergebenen Ernst Jung-Karriere-Förderpreis für medizinische Forschung möchte die Jung-Stiftung den Wissenschaftsstandort Deutschland stärken. Darüber hinaus vergibt sie in jedem Jahr den mit 300.000 Euro dotierten Ernst Jung-Preis für Medizin und die Ernst Jung-Medaille für Medizin in Gold. Gemeinsam zählen die drei Preise mit einer Gesamtsumme von 540.000 Euro europaweit zu den höchstdotierten Medizinpreisen.

Pressekontakt:

MuthKomm
Anika Nicolaudius
Hopfensack 19
20457 Hamburg
Telefon: 040 307070720
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.