POL-HOL: Bundesstraße 241; Lauenförde - Richtung Schönhagen: PKW überschlagen - 90jähriger Fahrer kam ohne Verletzungen davon / Fahrzeug Totalschaden -

Weitestgehend unverletzt konnte der 90jährige Fahrer nach Überschlag seinen PKW verlassen.

Hameln (ots) - Glück im Unglück für

einen 90jährigen PKW-Fahrer, der am sich am gestrigen Nachmittag mit seinem Peugeot überschlagen hat und schließlich auf der Fahrzeugseite zum Liegen kam. Der 90jährige konnte weitestgehend unverletzt aus seinem PKW klettern. Der rüstige Peugeotfahrer befuhr gegen 16:30 Uhr mit seinem PKW die Bundesstraße 241 aus Richtung Lauenförde kommend in Richtung Schönhagen. Im Verlauf einer Linkskurve kam er alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab. Der PKW überschlug sich, riss dabei zwei Kurventafeln aus dem Boden und kam auf der Seite liegend zum Stehen. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 10.000,-- EUR.
Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Holzminden
August-Wilhelm Winsmann
Telefon: (0 55 31) 9 58-1 22
Fax: (0 55 31) 9 58-1 50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Map Blitzer Hameln Umgebung