POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hildesheim und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden nach Rettungseinsatz in Stadtoldendorf

data-action="click" data-label="whatsapp" data-url="https://web.whatsapp.com/send?text=POL-HM%3A%20Gemeinsame%20Pressemitteilung%20der%20Staatsanwaltschaft%20Hildesheim%20und%20der%20Polizeiinspektion%20Hameln-Pyrmont%2FHolzminden%20nach%20Rettungseinsatz%20in%20Stadtoldendorf%0A%0Ahttps%3A%2F%2Fwww.presseportal.de%2Fblaulicht%2Fpm%2F57895%2F4454963%2F%3Futm_source%3Dwhatsapp%26utm_medium%3Dsocial" data-callback="popup" aria-label="Teilen über WhatsApp">

Stadtoldendorf (ots)

Am frühen Samstagnachmittag (30.11.2019) kam es in Stadtoldendorf zu einem Rettungseinsatz in einem Wohnhaus.

Im Rahmen dieses Einsatzes wurden zwei leblose Personen aufgefunden.

Aufgrund der aktuell laufenden Ermittlungen durch die Beamten der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden können zu diesem Zeitpunkt noch keine weiteren Informationen gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Sandra Heltner
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05151/933-120
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Map Blitzer Hameln Umgebung