POL-HM: Altmedikamente in Apotheke abgegeben: Mitarbeiterin findet 10.000EUR in überlassener Tüte

data-action="click" data-label="whatsapp" data-url="https://web.whatsapp.com/send?text=POL-HM%3A%20Altmedikamente%20in%20Apotheke%20abgegeben%3A%20Mitarbeiterin%20findet%2010.000EUR%20in%20%C3%BCberlassener%20T%C3%BCte%0A%0Ahttps%3A%2F%2Fwww.presseportal.de%2Fblaulicht%2Fpm%2F57895%2F4556190%2F%3Futm_source%3Dwhatsapp%26utm_medium%3Dsocial" data-callback="popup" aria-label="Teilen über WhatsApp">

Emmerthal (ots)

Bereits am 05.03.2020 hat ein bislang unbekannter Mann eine Tüte mit Altmedikamenten in einer Apotheke in Emmerthal abgegeben. Als die Mitarbeiter diese Tüte am gestrigen Dienstag (24.03.2020) auspackten, fanden sie neben alten Medikamenten auch 10.000EUR Bargeld in der Tasche.

Die Polizei Hameln sucht jetzt den Eigentümer des Geldes.

Hinweise zum Eigentümer des Geldes nimmt die Polizei unter der Nummer 05151/933-222 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Sandra Heltner
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Map Blitzer Hameln Umgebung