POL-HOL: Tragischer Ausgang eines Verkehrsunfalls

data-action="click" data-label="whatsapp" data-url="https://web.whatsapp.com/send?text=POL-HOL%3A%20Tragischer%20Ausgang%20eines%20Verkehrsunfalls%0A%0Ahttps%3A%2F%2Fwww.presseportal.de%2Fblaulicht%2Fpm%2F57895%2F4516728%2F%3Futm_source%3Dwhatsapp%26utm_medium%3Dsocial" data-callback="popup" aria-label="Teilen über WhatsApp">

Delligsen (ots)

Montagmittag kam es auf der Bundesstraße B3 im Raum Delligsen zu einem Verkehrsereignis, in dessen Zusammenhang der 72-jährige Fahrzeugführer im Krankenhaus in Alfeld verstarb. Der alleinbeteiligte ältere Mann befand sich mit seinem Ford Fiesta gegen 12:00 Uhr aus Richtung Varrigsen auf der Fahrt nach Delligsen, als er auf gerader Strecke in der Nähe des dortigen Gewerbegebietes nach rechts von der Fahrbahn abkam und neben einem dicken Straßenbaum in eine Hecke prallte. Ersthelfer vor Ort sowie der alarmierte Rettungsdienst führten Reanimationsmaßnahmen durch, der Fahrzeugführer verstarb allerdings kurze Zeit später im Krankenhaus Alfeld. Möglicherweise hat ein Krankheitsfall zu dem tragischen Ereignis geführt.

Verkehrsteilnehmer und sonstige Zeugen, die im betreffenden Bereich Abgaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Delligsen (neue Telefonnummer - 05187/300460) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeistation Stadtoldendorf
PHK Holger Scheffel
Telefon: 05532/90130
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Map Blitzer Hameln Umgebung